Forschung

Neues aus der Wissenschaft

Wo sich selbst Professoren mal ausheulen können…

Internationale Spitzenforscher helfen als „Grand Professors“ Dresdner Nachwuchsforschern Dresden, 12. November 2014: Durch ein spezielles Förderprogramm „Grand Professors“ will das Dresdner TU-Zentrum für fortgeschrittene Elektronik „cfaed“ Nachwuchswissenschaftlern helfen, zur internationalen Spitze vorzustoßen und erfolgversprechende Forschungspfade zu finden. Dabei stehen Wissenschafts-Koryphäen den jungen Dresdnern zur Seite – und bieten selbst gestandenen Forschern manchmal auch „eine Schulter … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Gedruckte Elektronik lässt Plakate singen und Tetrapacks nörgeln

Forscher zeigen in Dresden auf Papier gedruckte Lautsprecher und biegbare Poylmer-Elektronik Dresden/Chemnitz, 11. Noveber 2014: Stellen Sie sich vor, Sie schlendern durch die Straßen, Ihr Blick fällt auf das Plakat eines Star-Musikus, der demnächst in der Stadt auftritt – und als ob das Poster merken würde, dass es Ihre Aufmerksamkeit erlangt hat, fängt das Bild … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, News | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

TU Dresden will Terabit-WLAN entwickeln

Dresdner Mobilfunk-Guru Fettweis beantragt Millionen-Förderung von EU Dresden, 11. November 2014: Eine neue Datenfunktechnik „Terabit-WLAN“, die Informationen etwa 1000-mal schneller als heutige WLAN-Sender übertragen kann, will der Dresdner Mobilfunk-Guru Prof. Gerhard Fettweis entwickeln. Er habe dafür rund sieben Millionen Euro Forschungsförderung bei der EU beantragt, teilte der TU-Professor auf Oiger-Anfrage mit.

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, Internet & Web 2.0, News | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Dresdner brauen Benzin aus Ökostrom und Luft

Innovative Pilotanlage von „Sunfire“ startet ab Freitag Sprit-Produktion Dresden, 11. November 2014: Spätestens seit der Industriellen Revolution verfeuert die Menschheit Kohle, Erdöl und andere natürliche Ressourcen schneller zu Kohlendioxid, als neue fossile Brennstoffe entstehen. Das Dresdner Unternehmen „Sunfire“ hat nun eine Pilotanlage gebaut, die diesen Prozess gewissermaßen umdreht: Sie erzeugt sie aus Wasser, Ökostrom und … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Südamerikaner wollen Dresdner Superbus

Autotram-Produktion ist aber durch Putin-Embargo ausgebremst Dresden, 7. November 2014: Mehrere südamerikanische Verkehrsbetriebe haben ein starkes Interesse daran, den in Dresden entwickelten längsten Bus der Welt, die „Autotram Extra Grand“, auf kommunalen Schnellbus-Strecken einzusetzen, um wachsende Passagierströme zu bewältigen. Das teilte Prof. Matthias Klingner mit – er leitet das Dresdner Fraunhofer- Institut für Verkehrs- und … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mediziner diskutieren über Biomaterialien

Rund 300 Experten tagen ab heute in Dresden Dresden, 6. November 2014: Wie können biologische Materialien in der Medizin eingesetzt werden? Welche Vorteile bietet eine biologische Herzklappe? Welche Implantate können aus polymeren Werkstoffen bestehen? Über 300 Experten sprechen vom 6. bis 8. November in Dresden auf der Jahrestagung der „Deutschen Gesellschaft für Biomaterialien“ (DGBM) über … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, News | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Uniklinik will “Stiefkindern der Medizin” helfen

Zentrum für “Seltene Krankheiten” gegründet Dresden, 5. November 2014: Was Husten, Grippe oder Zuckerkrankheit sind, weiß so ziemlicher jeder zu sagen. Doch was ist eine “46,XX-DSD – Skelettanomalie”? Oder ein “Aarskog-Scott-Syndrom”? Nun, das sind zwei von rund 8000 – meist nur der Fachwelt und den Betroffenen bekannten – Krankheiten, die offiziell als “selten” gelten. Dabei … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Sechs Millionen Euro für Dresdner OLED-Forschung

Einsatz organischer Leuchten in Autos und Flugzeugen geplant Dresden, 5. November 2014: Wie „Organische Leuchtdioden“ (OLEDs) sinnvoll in Flugzeugen, Autos und Haushaltgeräten eingesetzt werden können, soll ein neues Verbund-Forschungsprojekt „R2D2“ erkunden (das nichts mit gleichnamigen Starwars-Robotern zu tun hat). Unter Führung des Dresdner „Fraunhofer-Instituts für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik“ (FEP) wollen Institute und Unternehmen zum Beispiel … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Umfrage: Gorbi brachte DDR zu Fall, nicht der Westen

Stiftung Aufarbeitung ließ Deutsche befragen Berlin, 3. November 2014: Es war in erster Linie Michael Gorbatschows Reformpolitik von „Perestroika“ (Umbau) und „Glasnost“ (Transparenz), die die DDR zusammenbrechen ließ, meint ein Drittel der Deutschen – und damit eine relative Mehrheit der Bürger in Ost wie West. Das hat eine „infratest“-Telefonumfrage unter 1015 Bundesbürgern im Auftrag der … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, Geschichte, News | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Mit Nano-Gold zum Opto-Computer

Dresdner „DNAmic“ erringt in USA 2. Platz im Studentenwettbewerb „Biomod“ Dresden, 3. November 2014. Mit Konzepten für genetisch konstruierte Licht-Computer hat das Team „DNAmic“ der TU Dresden im Studentenwettbewerb “Biomod” in den USA einen zweiten Platz errungen. Das teilten die zwölf beteiligten Dresdner Studenten und das TU-Exzellenzzentrum für fortgeschrittene Elektronik (cfaed) mit.

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreib einen Kommentar