Alle Artikel in: News

Abb.: hw

60 % überleben Krebs

Chemnitz, 18. April 2015: Etwa 60 Prozent der Krebspatienten in Sachsen überleben ihre Erkrankung über einen Beobachtungszeitraum von mindestens fünf Jahren. Das erklärte die sächsische Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) heute auf dem 9. Sächsischen Krebskongress in Chemnitz. „Wird der Krebs frühzeitig erkannt, beträgt die 5-Jahres-Überlebensrate fast 100 Prozent“, betonte die Ministerin. „Das ist ein großes Verdienst der Wissenschaft und der Ärzte.“ Noch vor 20 Jahren überlebten nur 27 % aller Männer und 42 % aller Frauen eine Krebserkrankung. Chemnitz, 18. April 2015: Etwa 60 Prozent der Krebspatienten in Sachsen überleben ihre Erkrankung über einen Beobachtungszeitraum von mindestens fünf Jahren. Das erklärte die sächsische Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) heute…

Da greift wohl wieder mal die dunkle Seite der Macht zu: Ausschnitt aus Star Wars: Das Erwachen der Macht. Foto: DisneyDa greift wohl wieder mal die dunkle Seite der Macht zu: Ausschnitt aus Star Wars: Das Erwachen der Macht. Foto: Disney

Neuer Trailer für Star Wars 7

Sternenkreuzer auf Wüstenplanete abgestürzt Anaheim, 17. April 2015: Regisseur J. J. Abrams (“Star Trek“) hat einen zweiten Trailer für den siebten Star-Wars-Film „ Star Wars: Das Erwachen der Macht“ im kalifornischen Anaheim vorgestellt. Das Werbevideo liefert aber nur einige wenige Hinweise auf Handlung und Schauspielerriege. Sternenkreuzer auf Wüstenplanete abgestürzt Anaheim, 17. April 2015: Regisseur J. J. Abrams (“Star Trek“) hat einen zweiten Trailer für den siebten Star-Wars-Film „ Star Wars: Das Erwachen der Macht“ im…

Foto: hw

BHG: Bibliotheksleser dürfen eBooks auch auf USB-Stick speichern

Bibliotheksverband begrüßt Grundsatz-Entscheidung Karlsruhe/Berlin, 17. April 2015: Bibliotheken dürfen Bücher aus ihrem Bestand digitalisieren, auch ohne ausdrückliche Erlaubnis eines Verlags an elektronischen Leseplätzen zugänglich machen – und es den Nutzern ermöglichen, die so entstandenen eBücher (eBooks) auszudrucken oder auf USB-Sticks zu speichern. Das hat nun der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden. Bibliotheksverband begrüßt Grundsatz-Entscheidung Karlsruhe/Berlin, 17. April 2015: Bibliotheken dürfen Bücher aus ihrem Bestand digitalisieren, auch ohne ausdrückliche Erlaubnis eines Verlags an elektronischen Leseplätzen zugänglich machen – und es den Nutzern…

Abb.: Infineon

Rolle Japans in Mikroelektronik sinkt weiter

Bald nur noch Toshiba in Top 10 der größten Chipschmieden Scottsdale, 17. April 2015: Die einst so dominierende japanische Mikroelektronik spielt in der weltweiten Halbleiter-Branche eine immer geringere Rolle: Wenn NXP nämlich demnächst die Übernahme des US-Konkurrenten Freescale abschließt, wird der niederländische Chiphersteller damit die japanische Renesas aus der Top 10 der umsatzstärksten Halbleiter-Konzerne verdrängen – und dann bleibt in dieser Spitzenliste als einziges japanisches Unternehmen nur noch Toshiba übrig (Rang 8). Das prognostiziert das US-Marktforschungsunternehmen „IC Insights“ aus Scottsdale in Arizona. Berücksichtigt sind in der aktuellen Statistik zwar keine Auftragsfertiger (Foundries), aber dann würde nur noch TSMC aus Taiwan hinzukommen. Bald nur noch Toshiba in Top 10 der größten Chipschmieden Scottsdale, 17. April 2015: Die einst so dominierende japanische Mikroelektronik spielt in der weltweiten Halbleiter-Branche eine immer geringere Rolle: Wenn…

„Tageszeitung“ vom Mai 1945. Repro: SLUB Dresden

Ausstellung in SLUB Dresden thematisiert „Stunde Null“

Krieg und Frieden: 1945 im Spiegel von Dresdner Tageszeitungen Dresden, 16. April 2015: Noch am 8. Mai 11945 rief die NS-Postille „Der Freiheitskampf“ die Dresdner auf, die Waffen nicht aus der Hand zu legen – ausgeliefert wurde diese Zeitungsausgabe wegen des russischen Vormarschs dann nicht mehr. Keine drei Wochen später brachte die sowjetische Besatzungsmacht dann eine neue „Tageszeitung für die deutsche Bevölkerung“ heraus, in der nicht nur Bekanntmachungen der Roten Armee, sondern eher auch alltägliche „kleine“ Dinge berichtet wurden wie etwa, wann der Straßenbahn-Verkehr wieder startet, wie man Lebensmittel bekam. Diesen Umbruch, der später oft „Stunde Null“ genannt wurde, im Spiegel der Dresdner Tageszeitungen um 1945 herum beleuchtet ab 22. April 2015 eine neue Ausstellung der Sächsischen Landes- und Uni-Bibliothek SLUB in Dresden. Krieg und Frieden: 1945 im Spiegel von Dresdner Tageszeitungen Dresden, 16. April 2015: Noch am 8. Mai 11945 rief die NS-Postille „Der Freiheitskampf“ die Dresdner auf, die Waffen nicht aus…

Einige Untone haben sich mit Verkehrskegeln und Eimern gepanzert - aber das hilft gegen unsere Erbsenkanonen nichts. Abb.: PopCap

153 % mehr Umsatz mit Spiele-Apps

Berlin, 16. April 2015: Der Markt für Spiele-Apps auf Smartphones und Tablets boomt: 2014 wurden mit solchen digitalen Spielen in Deutschland 263 Millionen Euro umgesetzt und damit 153 Prozent mehr als im Vorjahr. Das teilte der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU) auf Basis von GfK-Marktdaten mit. hw Berlin, 16. April 2015: Der Markt für Spiele-Apps auf Smartphones und Tablets boomt: 2014 wurden mit solchen digitalen Spielen in Deutschland 263 Millionen Euro umgesetzt und damit 153 Prozent mehr…

So soll das neue Physik- und Elektronikinstitut aussehen. Visualisierung: Architekturbüro Heinle, Wischer und Partner,

Innenausbau im neuen Physikinstitut der TU Dresden beginnt

Dresden, 15. April 2015: Im Photophysik-Neubau der TU Dresden beginnt jetzt der Innenausbau: Der knapp 30 Millionen Euro teure Komplex an der Ecke Helmholtz- und Nöthnitzer ist jetzt rohbaufertig, am 22. April wird Richtfest gefeiert, kündigte das sächsische Finanzministerium als Bauherr an. Dresden, 15. April 2015: Im Photophysik-Neubau der TU Dresden beginnt jetzt der Innenausbau: Der knapp 30 Millionen Euro teure Komplex an der Ecke Helmholtz- und Nöthnitzer ist jetzt rohbaufertig, am…

Der Core i7 3960x EE sitzt auf dem neuen LGA-2011-Sockel. Abb.: Intel

PC-Markt schwach: Intel-Umsatz stagniert

Santa Clara, 15. April 2015: Der wieder schwächelnde PC-Markt hat sich nun erwartungsgemäß auch auf Intel ausgewirkt: Der Umsatz des weltweit größten Halbleiterkonzerns aus Santa Clara stagnierte im ersten Quartal 2015 bei 12,8 Milliarden Dollar (12,1 Milliarden Euro) im Vergleich zum 1. Quartal 2014. Immerhin hat sich Intels Nettogewinn um 3 % auf zwei Milliarden Dollar (1,89 Mrd. €) erhöht. Das geht aus dem heute veröffentlichen Quartalsbericht hervor. Intel-Chef rechnet damit, dass sich die Stagnation das ganze Jahr über fortsetzen wird. Santa Clara, 15. April 2015: Der wieder schwächelnde PC-Markt hat sich nun erwartungsgemäß auch auf Intel ausgewirkt: Der Umsatz des weltweit größten Halbleiterkonzerns aus Santa Clara stagnierte im ersten Quartal…

Abb.: Bitkom

Internetkonferenz für Mittelständler in Dresden

Dresden, 14. April 2015: Wie Mittelständler ihre Geschäfte per Internet ankurbeln können, wollen die Telekom und der Bundesverband deutsche mittelständische Wirtschaft auf einer Digitalisierungs-Konferenz am 29. April 2015 , 9-17.15 Uhr, im Internationalen Kongresszentrum Dresden erklären. Dresden, 14. April 2015: Wie Mittelständler ihre Geschäfte per Internet ankurbeln können, wollen die Telekom und der Bundesverband deutsche mittelständische Wirtschaft auf einer Digitalisierungs-Konferenz am 29. April 2015 , 9-17.15…

Montage bei Siemens. Foto. Siemens

Ostdeutscher Maschinenbau tritt auf der Stelle

Leipzig, 14. April 2015: Die ostdeutsche Maschinenbau-Industrie ist zwar solide ins Jahr 2015 gestartet, aber es fehlen echte Wachstumsimpulse zum Beispiel aus den USA, China und Teilen Europas. Das hat der Wirtschaftsverband VDMA Ost in Leipzig heute nach einer Konjunkturumfrage unter 350 ostdeutschen Maschinenbau-Unternehmern ergeben. Leipzig, 14. April 2015: Die ostdeutsche Maschinenbau-Industrie ist zwar solide ins Jahr 2015 gestartet, aber es fehlen echte Wachstumsimpulse zum Beispiel aus den USA, China und Teilen Europas. Das hat…