Alle Artikel in: Spiele

Rezensionen neuer PC-Spiele

Was hilft gegen Zombies? Klar: Ein Sniper-Gewehr. Abb.: Rebellion

„Zombie Army Trilogy“: Untote! Nazis!

3D-Shooter mit simplem Konzept: Ballern, bis das Magazin leer ist Man hat einfach keine Ruhe vor den Kack-Nazis: Kaum denkt man, sie sind niedergerungen, da ruft Adolf den „Plan Z“ aus und die Gefallenen erheben sich als Zombies aus ihren Gräbern und wollen uns stöhnend und röchelnd an die Wäsche. Da helfen nur ein paar wohlgewählte Knarren, eine ruhige Hand am Abzug – und viel „Munni“. Dieser politisch wenig korrekte und auch eher simpel gestrickte Plot liegt dem 3D-Shooter „Zombie Army Trilogy“ zugrunde, der jetzt als Komplettpaket für den PC, die Xbox One und die Playstation 4 erschienen ist. Letztlich handelt es sich dabei um eine Zusammenfassung von drei Zusatzpaketen für das Taktikspiel „Sniper Elite“, die es bisher einzeln zum Download gab. 3D-Shooter mit simplem Konzept: Ballern, bis das Magazin leer ist Man hat einfach keine Ruhe vor den Kack-Nazis: Kaum denkt man, sie sind niedergerungen, da ruft Adolf den „Plan Z“…

Wie süß: Die Gefährten von "Herr der Ringe" als Lego-Videospiel. Abb.: Indigo Pearl

Deutscher Spielemarkt wächst um 11 %

Verband BIU: Spiele sind Leitmedium unserer Zeit Berlin, 13. März 2015: Die Deutschen geben immer mehr für Videospiele und Spielekonsolen aus: Im vergangenen Jahr ist der digitale Spielemarkt in der Bundesrepublik um elf Prozent auf 2,67 Milliarden Euro gewachsen. Damit habe sich Deutschland erneut als einer der größten Absatzmärkte weltweit für digitale Spiele behauptet, betonte der „Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware“ (BIU). Verband BIU: Spiele sind Leitmedium unserer Zeit Berlin, 13. März 2015: Die Deutschen geben immer mehr für Videospiele und Spielekonsolen aus: Im vergangenen Jahr ist der digitale Spielemarkt in der…

Was hier aussieht wie eine Telefonwählscheibe ist für die Zahleneinträge gedacht, so dass man auf die klassische Bildschirmtastatur verzichten kann. Über das Stift-Ikon kann man auch erst malk Hypothesen eintragen.

Zahlenspiele mit „Sudoku Champions“

Spiele-App eignet sich vor allem als Pausenfüller Das japanische Zahlenspiel Sudoku zwar nach unseren Beobachtungen wieder etwas an Popularität verloren, ist aber dennoch als Pausenspiel noch recht beliebt. Die deutsche Softwareschmiede von Benjamin Lochmann hat nun eine neue Spiele-App „Sudoku Champions“ fürs iPhone und iPad vorgestellt. Spiele-App eignet sich vor allem als Pausenfüller Das japanische Zahlenspiel Sudoku zwar nach unseren Beobachtungen wieder etwas an Popularität verloren, ist aber dennoch als Pausenspiel noch recht beliebt. Die deutsche…

Im menschlichen Söldnerteam von Evolve gilt natürlich Gleichberechtigung. Abb.: 2K

Evolve: Ich wird zum Monster!

Schicker Koop-Shooter lässt uns als Mensch oder Alien kämpfen Fressen oder Gefressen werden, das ist im neuen Action-Koop-Shooter „Evolve“ die Frage: In ferner Zukunft überrennen nämlich scheußliche Kreaturen die von der Erde kolonisierten Planeten Shear – und anders als im Genre üblich, können wir als Spieler wählen, ob wir uns lieber dem humanoiden Rettungsteam anschließen oder selbst zum Monster werden. Schicker Koop-Shooter lässt uns als Mensch oder Alien kämpfen Fressen oder Gefressen werden, das ist im neuen Action-Koop-Shooter „Evolve“ die Frage: In ferner Zukunft überrennen nämlich scheußliche Kreaturen die von…

Der Smartphone-Boom hält an - und damit wächst auch der mobile Datenverkehr stark. Foto: Bitkom

Jeder fünfte Deutsche nutzt Telefon als Spielkonsole

Verband BIU: Smartphone-Boom eng mit Spiele-Apps verknüpft Berlin, 27. Februar 2015: Rund 43 Millionen Deutsche, also zwei Drittel der Bevölkerung ab zehn Jahren, besitzen mittlerweile Computertelefone (Smartphones) – und ein Großteil davon benutzt die hochgezüchteten Handys als Spielekonsolen. Das geht aus einer Umfrage der „Gesellschaft für Konsumforschung“ (GfK) hervor. Verband BIU: Smartphone-Boom eng mit Spiele-Apps verknüpft Berlin, 27. Februar 2015: Rund 43 Millionen Deutsche, also zwei Drittel der Bevölkerung ab zehn Jahren, besitzen mittlerweile Computertelefone (Smartphones) – und ein…

Der konitiive Dino unterhält sich mit einem Kind. Foto: Elemental Path

Künstliche Intelligenz im Spiel-Dino

US-Firma koppelt Watson-Supercomputer mit Spielzeug New York/Berlin. Die vom US-Elektronikkonzern IBM entwickelte Künstliche Intelligenz (KI) „Watson“ soll demnächst auch Kinderzimmer bevölkern: Das amerikanische Unternehmen „Elemental Path“ hat einen Spielzeug-Dino entwickelt, der per Internet mit „Watson“ gekoppelt ist. Der Saurier soll dadurch imstande sein, nahezu natürlich wirkende Gespräche mit Vorschulkindern zu führen, mit ihnen zu lernen und auch Scherze zu reißen. US-Firma koppelt Watson-Supercomputer mit Spielzeug New York/Berlin. Die vom US-Elektronikkonzern IBM entwickelte Künstliche Intelligenz (KI) „Watson“ soll demnächst auch Kinderzimmer bevölkern: Das amerikanische Unternehmen „Elemental Path“ hat einen Spielzeug-Dino entwickelt,…

Meerjungfrau aus dem Mako-Browserspiel, das die Dresdner "3m5" für das ZDF entwickelt hat. Abb.: BSF

Nixen-Spiele fürs ZDF

Zwei Studenten aus Dresden haben binnen 18 Jahren weltweit gefragte Internetfirma “3m5″ geschmiedet Dresden, 20. Januar 2015. Nun kann man ja über durchgestylte Meerjungfrauen gespaltener Meinung sein. Unter jungen Mädchen soll die australische Serie „Mako – Einfach Meerjungfrau“ aber wohl der Renner sein. Wer den Hals von den Meermaiden nicht voll kriegen und auf die Ausstrahlung der zweiten Staffel nicht warten mag, kann derzeit auf der „ZDFtivi“-Internetseite ein kleines Abenteuerspiel zur Serie ausprobieren – mit eingebauten Minirätseln, Tauchgängen, Videoeinlagen und eben den jungen Nixen. Entwickelt wurde dieses kürzlich freigeschaltete kostenlose Browser-Adventure vom Dresdner Unternehmen „3m5“, das zwei TU-Absolventen vor 18 Jahren – also in den Kindertagen des Internets – gründeten. Benannt haben sie ihre Firma damals nach ihrer ehemaligen Studentenbude – heute operiert das Unternehmen im internationalen Format. Zwei Studenten aus Dresden haben binnen 18 Jahren weltweit gefragte Internetfirma “3m5″ geschmiedet Dresden, 20. Januar 2015. Nun kann man ja über durchgestylte Meerjungfrauen gespaltener Meinung sein. Unter jungen Mädchen…

Abb.: 2tainment

“Project Temporality”: Klon-Gewusel in der Zeitschleife

4D-Logikspiel kombiniert Rätsel in Zeit und Raum Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, die Zeit zurückzudrehen, einen Fehler ungeschehen zu machen? In „Project Temporality“ ist das nicht nur möglich, sondern auch zentrales Spielprinzip. 4D-Logikspiel kombiniert Rätsel in Zeit und Raum Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, die Zeit zurückzudrehen, einen Fehler ungeschehen zu machen? In „Project Temporality“ ist das nicht nur möglich,…

Die Überlebenden von "This War of mine" können nun eine größere Hausruine nach Essen und Feuerholz durchforsten. Abb.: BSF/11 Bit

„This War of Mine“-Patch: Jetzt wählen wir die Überlebenden aus

In der ungewöhnlichen Überlebens-Simulation „This War of mine“, die die zivilen Opfer des Krieges in den Mittelpunktes stellt, kann der Spieler nun auch die Startbedingungen beeinflussen: Das polnische Entwicklerstudio „11-Bit-Studios“ hat einen Patch (digitales Pflaster) nachgeschoben, durch den man zum Beispiel nun auswählen kann, welche Gruppe von Zivilisten man durch die Kriegswirren leiten will. In der ungewöhnlichen Überlebens-Simulation „This War of mine“, die die zivilen Opfer des Krieges in den Mittelpunktes stellt, kann der Spieler nun auch die Startbedingungen beeinflussen: Das polnische Entwicklerstudio „11-Bit-Studios“…