Wirtschaftspolitik

Wirtschaftspolitik

Piraten kritisieren Sperren im geplanten Dresdner Gratis-WLAN

Vorstoß für echten Freifunk im Stadtrat geplant Dresden, 25. November 2014: Dresden erhält möglicherweise in naher Zukunft ein dichteres und breiter nutzbares WLAN-Internetfunknetz als bisher gedacht und von der „Dresden Informations GmbH“ konzipiert: Die Piraten wollen im kommenden Jahr im Stadtrat beantragen, kommunale Gebäude für WLAN-Stationen nach dem „Freifunk“-Prinzip freizugeben. Das kündigte Stadtrats-Pirat Norbert Engemaier … Weiterlesen »

Kategorien: Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dresden startet ab Mitte 2015 kostenloses WLAN

Wettbewerbs-Prüfungen verzögerten WLAN-Projekt der DIG Dresden, 24. November 2014: Dresden bekommt ab Mitte 2015 schrittweise ein kostenlos nutzbares WLAN-Netz, mit dem Touristen und Eingeborene jederzeit und mit nur wenigen Einschränkungen ins Internet gehen können. Das hat Matthias Hundt von der „Dresden Information GmbH“ (DIG) angekündigt, die das Netz aufbauen und betrieben will. „Wir möchten damit … Weiterlesen »

Kategorien: Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , | Ein Kommentar

Rathaus will Betrieb und Werbeakquise für dresden.de trennen

Verwaltung verbietet Aufklapp-Reklame und unsichtbare Overlay-Werbung Dresden, 23. November 2014: Die Stadtverwaltung Dresden will den redaktionell-technischen Betrieb und die Vermarktung der städtischen Internetseite dresden.de künftig trennen. Dies sieht eine Verwaltungsvorlage vor, über die am kommenden Donnerstag der Ausschuss für Wirtschaftsförderung entscheiden soll.

Kategorien: Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Deutsche Wirtschaft weniger innovativ

Rang 6 von 35 Ländern im „Innovationsindikator“ Berlin/Bonn, 29. Oktober 2014: Deutschland bleibt im „Innovationsindikator“ unter 35 untersuchten Industrienationen auf Rang 6. Das teilten die „Deutsche-Telekom-Stiftung“ und der „Bundesverband der Deutschen Industrie“ (BDI) mit, die die Untersuchung jährlich in Auftrag geben. Schwachpunkte waren zum Beispiel das deutsche Bildungssystem und die Innovationskraft der Wirtschaft. Letztere ist … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Sachsens Wirtschaft erwartet Konjunkturdämpfer

Mindestlohn und Russlandkrise machen Firmen Sorge Dresden, 23. Oktober 2014: Die sächsische Wirtschaft rechnet mit einer schlechteren Geschäftslage in den nächsten Monaten – vor allem wegen der geopolitischen Krisen zum Beispiel in Russland und im Nahen Osten und weil Anfang 2015 der neue Mindestlohn von 8,50 Euro die Stunde eingeführt wird. Das hat die Herbst-Konjunkturumfrage … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dresden will weitere Gewerbeparks verglasfasern

Schnelles Internet nun in Gittersee gestartet Dresden, 17. Oktober 2014. Mit dem Großhändler „Pochert OHG) wird heute das erste Unternehmen im Dresdner Gewerbegebiet Coschütz-Gittersee an das Glasfaser-Netz der Drewag-Stadtwerke angeschlossen, um schnelles Internet zu bekommen. Um nicht auf Telekom und Co. warten zu müssen, will das städtische Wirtschaftsdezernat nun weitere Gewerbegebiete in eigener Initiative glasfaserverkabeln: … Weiterlesen »

Kategorien: Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Deutscher IT-Mittelstand: Müssen uns aus digitaler Umklammerung durch USA befreien

Berlin, 15. Oktober 2014: Eine Stärkung der deutschen Informationstechnologie (IT) gegen die US-Konkurrenz hat Oliver Grün, der Vorsitzende des „Bundesverbandes IT-Mittelstand“ (BITMi) von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) bei einem vertraulichen Gespräch in Berlin gefordert. „Nach Auffassung des BITMi sollte Deutschland wirtschaftliche Initiativen entfalten, um sich aus der Umklammerung durch die digitale Übermacht aus den USA … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Dresdner „Bionection“ verkuppelt Tüftler und Risikokapitalisten

Von Keramikschaum-Knochen bis Bienen-Drogen Dresden/Leipzig, 9. Oktober 2014: Keramikschäume, die Knochen-Implantate besser zusammenwachsen lassen, neuartige Antibiotika von Bienen oder Automatenlabore, die schnell erkennen, wenn die Milchfabrik verkeimt: Sächsische Forscher sind findig und wollen derzeit auf der Dresdner „Bionection“ die Wirtschaft für ihre Erfindungen begeistern. Rund 200 Risikokapitalisten, Industrievertreter und Tüftler tummeln sich seit heute auf … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schülerrechenzentrum Dresden trommelt „Ehemalige“ zusammen

Seit 30 Jahren deutschlandweit einmalige Begabtenförderung für junge Programmierer Dresden, 9. Oktober 2014: Ideell war das Dresdner „Schülerrechenzentrum“ (SRZ) ein Kind der SED-Hightech-Propaganda der 1980er Jahre, entwickelt hat es sich rasch zu einem Anlaufpunkt für begabte Jung-Programmierer – und ist bis heute deutschlandweit einmalig geblieben. 30 Jahre nach der offiziellen Gründung wollen die Betreiber und … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, News, Software, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Jeder Fünfte erwartet deutsches Google oder Facebook

Viele befürchten aber neue Aktien-Blase Berlin, 6. Oktober 2014: Viele Deutsche versprechen sich viel von der erstarkten Hightech-Firmengründer-Szene. Jeder Fünfte (22 Prozent) rechnet damit, dass schon bald ein deutsches Google, Facebook oder ein ähnlich erfolgreiches Pendant zu den Internet-Riesen in den USA entsteht. Das hat eine Umfrage von „Bitkom Research“ und Forsa unter 1003 Bundesbürgern … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar