Tagged With: Datenbrille

Dresdner ZMDi bekommt Aufträge für Google-Datenbrille

Mikroelektronik-Zentrum zieht auch Großaufträge aus Autoindustrie an Land Dresden, 11. Juli 2014: In der vieldiskutierten Datenbrille „Google Glass“ des US-Suchmaschinen-Konzerns „Google“ steckt auch sächsische Technologie, nämlich Sensor-Chips des Dresdner Mikroelektronikzentrums „ZMDi“. Das verlautete aus Branchenkreisen. Die Google-Datenbrillen ähneln äußerlich normalen Brillen, sind aber mit Sensoren und Rechentechnik bestückt, um für den Träger die Sicht auf … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, News | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Der Strom-Mann bekommt Scanner-Augen

Zwickauer Forscher konstruieren Datenbrillen für Stromzähler-Ableser Zwickau/Köln/Dresden, 18. Mai 2014: Sollten demnächst ein Borg-ähnliches Wesen mit einer Cyber-Brille bei Ihnen an der Tür klingeln, haben Sie keine Angst: Es könnte der Stromableser 2.0 sein. Ingenieure der „Westsächsischen Hochschule Zwickau“ (WHZ) entwickeln derzeit nämlich gemeinsam mit der Kölner Bilderkennungs-Firma „Pixolus“ Datenbrillen, mit denen analoge Strom- und … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

Zwickauer steuern Laster per Datenbrille

Superkondensator-Lkw wird zur “CeBit” von Roboterauto verfolgt Zwickau/Hannover, 8. März 2014: Rollen bald Lastkraftwagen über Deutschlands Straßen, auf deren Fahrerbock kein Mensch sitzt, sondern die wie US-amerikanische Kampfdrohnen aus einer Dispatcherzentrale ferngesteuert werden? Die Elektrotechniker der “Westsächsischen Hochschule Zwickau” wollen dieses Konzept jedenfalls ab Montag auf der Computermesse „CeBit“ (10.-14. März 2014) in Hannover vorführen: … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dresdner Organikelektronikzentrum baut Mikrobildschirm-Fertigung aus

Fraunhofer investiert knapp 2,5 Millionen Euro in COMEDD Dresden, 26. März 2013: Wegen der hohen Nachfrage aus Industrie und Entwicklungsabteilungen erweitert das Dresdner Fraunhofer-Organikelektronikzentrum COMEDD derzeit für knapp 2,5 Millionen Euro seine Fertigungslinie für organische Mikro-Bildschirme. Das teilten IPMS-Direktor Prof. Karl Leo und Mikrodisplay-Forschungschef Dr. Uwe Vogel mit. Die Anlagen können dann sowohl robuste Organische … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dresdner Fraunhofer-Forscher stellen interaktive OLED-Brille vor

Dresden/Boston, 12.5.2012: Eine mit Augenbewegungen steuerbare interaktive Datenbrille mit organischen Bildschirmen will das Dresdner Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme (IPMS) Anfang Juni auf der Messe “SID Display Week 2012” in Boston vorstellen. Die Brille basiert aus einer Mikro-Displays, die “Organische Leuchtdioden” (OLEDs) zur Anzeige virtueller Informationen und Realwelt-Bilder mit einer Kameramatrix auf der anderen Seite kombinieren.

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar