Tagged With: Urheberrecht

Anwalt: Internet-Videorekorder zwar illegal – aber nicht für Nutzer

München/Köln, 6. April 2014: Internetdienste, die für ihre Kunden aus den Medietheken der großen Fernsehsender Kopien von TV-Sendungen bereitstellen, verletzten gegen das Urheberrecht – dennoch aber bleibt es wohl für den einzelnen Nutzer straffrei, solche Aufnahmen anzusehen. Das hat der Kölner Internet-Rechtsanwalt Christian Solmecke nach einem Grundsatzurteil des Oberlandesgerichtes Köln (OLG Köln, 19.09.2013, Az. 29U … Weiterlesen »

Kategorien: Internet & Web 2.0, News, Recht & Technik | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Bitkom fordert europäische Reform des Urheberrechts

Verband: deutsche Gesetze passen nicht mehr für Digital-Ära Berlin, 4. März 2014: Der deutsche Hightech-Verband „Bitkom“ hat eine Reform des Urheberrechts durch europaweit einheitliche Reglungen gefordert. Deutsche Altreglungen, die in der Digital-Ära nicht mehr zeitgemäß seien, sollen abgschafft werden.

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Internet & Web 2.0, News, Recht & Technik | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Streit beendet: Zehn Euro Urheberrechts-Abgabe pro PC vereinbart

Einigung zwischen Computerwirtschaft und Verwertungsgesellschaften erzielt Berlin/München, 27. Januar 2014: Autoren und andere Kreative können sich demnächst wohl über höhere Tantiemen freuen: Nach jahrelangem Streit haben sich die deutsche PC-Industrie und –Handel und die Verwertungsgesellschaften auf eine Urheberrechtsabgabe für Personalcomputer geeinigt. Demnach sind pro verkauftem Privat-PCs 10,55 Euro zu Gunsten von Autoren und Rechteinhabern abzuführen, … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, News, Recht & Technik | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Bibliotheken begrüßen Digitalisierungs-Erlaubnis für alte Schwarten

Berlin, 1. Oktober 2013: Der „Deutsche Bibliotheksverband“ (DBV) hat die jüngste Urheberrechts-Novelle begrüßt, laut der Bibliotheken künftig vergriffene oder verwaiste Bücher bis zum Erscheinungsjahr 1966 digitalisieren dürfen. Eine entsprechende Reglung hatte im Sommer zunächst der Bundesrat beschlossen, nun hat auch der Bundesrat zugestimmt.

Kategorien: Bücherkiste, Internet & Web 2.0, Recht & Technik | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Bibliotheken fordern für Leih-eBücher staatliche Reglung und Steuersenkung

Berlin, 27. April 2013: Weil viele Verleger den eBuch-Verleih durch Bibliotheken einschränken, hat der Deutsche Bibliotheksverband (DBV) in Berlin von Bund und Ländern einen staatlichen Eingriff gefordert. Den öffentlichen Leihbüchereien schwebt anscheinend eine Urheberechts-Reform mit dem Ziel vor, ihnen den eBook-Verleih ähnlich wie beim gedruckten Buch generell zu erlauben. Außerdem dringt der Verband darauf, digitalisierte … Weiterlesen »

Kategorien: Bücherkiste, News, Recht & Technik | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dresdner Internetbibliothek „eBibo“ wächst rasant

Dresden, 8. März 2013: Die Gründung einer eigenen Internet-Filiale für die digitale Medien-Ausleihe hat sich für die Städtischen Bibliotheken als Erfolgsmodell erwiesen: Um 63 Prozent auf 60.664 Entleihungen hat die „eBibo“ im vergangenen Jahr zugelegt. Das teilte der Dresdner Bibliotheken-Direktor Arend Flemming mit.

Kategorien: Bücherkiste, Internet & Web 2.0, News | Schlagwörter: , , , , | 4 Kommentare

Geplante Digitalreform des Urheberrechts bleibt umstritten

Verleger: Digitalisierung vergriffener Bücher okay, Zweitveröffentlichungsrecht wäre Enteignung Frankfurt am Main, 7. März 2013: Der “Börsenverein des Deutschen Buchhandels” in Frankfurt am Main hat einer Reform des Urheberrechts für die Herausforderungen des Digitalzeitalters teilweise zugestimmt. Allerdings sind die Verlagsvertreter strikt gegen ein Zweitveröffentlichungsrecht für Wissenschaftler, wie er im aktuellen Referentenentwurf des Justizministeriums vorgesehen ist. Dies … Weiterlesen »

Kategorien: Bücherkiste, Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zank um Kopierabgabe für USB-Sticks geht weiter

Berlin, 21. Januar 2013: Im Streit um eine höhere Urheberrechts-Abgabe für USB-Speicherstifte haben sich der deutsche Hightech-Verband „Bitkom“ und die Verwertungsgesellschaften ZPÜ, VG Wort und VG Bild Kunst nun zwar auf eine Übergangsreglung einigen können – aber von einer konsensfähigen dauerhaften Lösung sind die Streithähne offensichtlich noch weit entfernt. Das geht aus einer Bitkom-Mitteilung hervor.

Kategorien: Chipbranche/Hightech, News | Schlagwörter: , , , , , | Ein Kommentar

Facebook-Nutzer wegen Vorschau-Bild abgemahnt

Köln, 4. Januar 2012: Selbst ein lediglich per Link geteiltes Foto von einer fremden Internetseite kann schon eine Abmahnung nach sich ziehen: Die auf Bildrechte im Internet spezialisierte Berliner Anwaltskanzlei „Pixel.law“ hat laut Angaben des Kölner Internetrechtsanwaltes Christian Solmecke kürzlich einen Facebook-Nutzer abgemahnt, weil dieser auf seiner Pinwand einen Link geteilt – und dabei auch … Weiterlesen »

Kategorien: Internet & Web 2.0, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Nach BGH-Urteil: Kanzlei entwirft „kindgerechte“ Anti-Piraten-Belehrung

Köln, 16. November 2012: Die Anwaltskanzlei „Wilde Beuger Solmecke“ hat angekündigt, ein „kindgerechtes“ Belehrungsformular für angehende Software-Piraten zu entwerfen, das Eltern künftig helfen könnte, Urheberrechts-Klagen von Abmahn-Anwälten der Musik-, Film- und Softwareindustrie abzuschmettern. Das kündigte der auf Internetrecht spezialisierte Kölner Anwalt Christian Solmecke an. Hintergrund: Seine Kanzlei hatte gestern ein Präzendens-Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH, Urteil … Weiterlesen »

Kategorien: Internet & Web 2.0, News | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar