Geschichte

Wirtschaftsgeschichte & Co.

„Breaking News“: Schätzings macht aus Nahost-Thriller einen Wiki-Artikel

Interessanter, aber nur mäßig spannender Verschwörungskrimi Einen seit Jahrzehnten glühenden Krisenherd packt Bestseller-Autor Frank Schätzing in seinem neuen Krimi „Breaking News“ an: den Nahost-Konflikt zwischen Israel und dessen arabischen Nachbarn in all seinen Facetten. Der fast 1000-seitige Wälzer wird zwar erst spät spannend. Doch wer nicht zu ungeduldig ist, wird mit einem interessanten Abriss über … Weiterlesen »

Kategorien: Bücherkiste, Geschichte | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dresden bekommt ein Digitalplanetarium

Palitzschmuseum Prohlis würdigt damit Bauernastronomen Dresden, 16. April 2014: Im Palitzschmuseum an der Gamigstraße entsteht derzeit Dresdens erstes öffentliches Digitalplanetarium. Die dafür nötige Kuppel ist bereits weitgehend fertig, jetzt folgt die technische Installation. Das Planetarium gehört zum Abschnitt „Astronomie“ der neuen Dauerausstellung, die zusammen mit einer Exposition über den Bauernastronomen Johann George Palitzsch (1723-1788) und … Weiterlesen »

Kategorien: Astrophysik & Raumfahrt, Geschichte, News | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mit dem Atari ins alte Byzanz

Prof. Deschauer im Kurzinterview über jahrzehntelange Übersetzungsarbeit Professor Stefan Deschauer vom Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik an der TU Dresden hat in jahrelanger Arbeit eine der wichtigsten byzantinischen Mathe-Handschriften aus der Endzeit des oströmischen Reichs transkribiert, übersetzt und bearbeitet. Redakteur Heiko Weckbrodt hat ihn über Motive, Hürden und Resultate befragt.

Kategorien: Bücherkiste, Forschung, Geschichte, News | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Das dezimale Byzanz und die Null

Dresdner TU-Professor Deschauer hat eine der wichtigsten Mathematik-Handschriften aus der Zeit kurz vor dem Fall Konstantinopels übersetzt und publiziert Die Metropole am Bosporus, die wir heute als Istanbul kennen, galt seit jeher als Scharnier zwischen Ost und West, als Wissensvermittler zwischen Antike und Neuzeit: Vor etwa 2660 Jahren von hellenischen Kolonisten gegründet, wurde sie im … Weiterlesen »

Kategorien: Bücherkiste, Geschichte, News | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Zermalmt vom Maschinenkrieg

Museumskino in Dresden-Striesen zeigt Filme über den I. Weltkrieg begleitend zur Dix-Schau Dominierten in der künstlerischen Reflexion von Kriegen bis in die frühe Neuzeit hinein vor allem heroische Porträts von Schlachtenlenkern, entwickelte der I. Weltkrieg – begleitet auch von den noch jungen Medien „Film“ und „Foto“ – schon früh eine eigene Ikonografie des Schreckens: Stacheldraht, … Weiterlesen »

Kategorien: Filme, Geschichte, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Kabarettist übergibt im April Unterschriften pro Fernsehturm Dresden

Spaßmacher Uwe Steimle präsentiert Wirtschaftsbürgermeister die e-Eingabe Dresden, 15. März 2014: Der Kabarettist Uwe Steimle wird die Unterschriftensammlung der Online-Petition „Wir wollen den Dresdner Fernsehturm wieder als touristisches Ausflugsziel!“ in symbolischer Form am 9. April an Dresdens Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) übergeben. Das hat Mitorganisator Eberhard Mittag vom „Förderverein Fernsehturm Dresden“ angekündigt. Bei der Internet-Eingabe … Weiterlesen »

Kategorien: Geschichte, Internet & Web 2.0, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Dresdner Stasi-Zentrale wird als Gedenkstätte ausgebaut

Restaurierung im Mai fertig – Umbau dauerte halbes Jahr länger als geplant Dresden, 14. März 2014: Mit mehrmonatiger Verzögerung wird die sanierte und umgebaute Gedenkstätte in der ehemaligen Stasi-Bezirkszentrale an der Bautzner Straße im Mai wiedereröffnet – 25 Jahre nach den gefälschten DDR-Kommunalwahlen. Das hat Herbert Wagner, der Vorsitzende des Trägervereins „Erkenntnis durch Erinnerung“, angekündigt. … Weiterlesen »

Kategorien: Geschichte, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

„Kampfstern Galactica“: Zylonen hetzen letzte Menschen

Komplette Sci-Fi-Serie der 1970er nun als Bluray-Box in HD-Quali erschienen Die zweite Hälfte der 1970er war die Zeit der großen Science-Fiction-Epen: Der junge George Lucas bescherte 1977 mit „Starwars“ den Fox-Studios einen Riesenerfolg, Regie-Aufsteiger Ridley Scott gruselte das Publikum 1979 mit Alien – und das wollten auch die Universal-Studios mitmischen: Die starteten 1978 die Sci-Fi-Serie … Weiterlesen »

Kategorien: Astrophysik & Raumfahrt, Filme, Geschichte | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Jonassons „Hundertjähriger“ – ein satirischer Streifzug durchs 20. Jahrhundert

Schwedischer Simplicissimus trickst Diktatoren und Eiferer aus Allan Karlsson verliert seinen Vater an die Oktoberrevolution, wird von schwedischen „Rassen-Hygienikern“ kastriert, sprengt in Spanien für fascho-Franco Brücken, verschafft erst Truman und dann Stalin versehentlich die Atombombe, sprengt den persischen Geheimdienst-Chef in die Luft, um dann Mao und Churchill kennen zu lernen. Schließlich in einem schwedischen Altersheim … Weiterlesen »

Kategorien: Bücherkiste, Geschichte | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Zeitzeugen-Streit: Wir brauchen Geschichten wie Essen

Dresden, 3. März 2014: „Der größte Feind des Historikers ist der Zeitzeuge“. Dieser Scherz wird gern und oft in den Geschichtswissenschaften weitergetragen und hat im jüngsten Disput um die Zeitzeugen-Arbeit der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung neue Brisanz gewonnen. Unser Gastautor Frank Richter, Direktor der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, meint: „Wir brauchen Geschichten wie … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, Geschichte, News | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare