Geschichte

Wirtschaftsgeschichte & Co.

DDR-Botschaftsflüchtlinge waren Zündfunke der tschechischen Revolution

Dresdner Hannah-Arendt-Institut internationalisiert Totalitarismus-Forschungen Dresden/Prag, 7. August 2014. Das Dresdner Hannah-Arendt-Institut (HAIT) wird seine Forschungen verstärkt auch auf Englisch publizieren, um international präsenter zu werden. Das betrifft vor allem vergleichende Untersuchungen zu diktatorischen und autokratischen Regimen, aber auch den Vergleich von Transformationsprozessen ehemaliger sozialistischer Herrschaftssysteme und ihren Übergang in Demokratien. Entsprechende länderübergreifende Forschungen wurden bereits … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, Geschichte, News | Schlagwörter: , , , , , , | Ein Kommentar

Mehrheit der Deutschen unterstützte Nazis aus Oppurtunismus

Dresdner Geschichtsphilosoph: NS-Regime kalkulierte mit Unterstützung durch Indifferenz Durch zuletzt durch Film, Fernsehen und Schulunterricht, die das Trommelfeuer nationalsozialistischer Propaganda und die Bilder „Heil“-schreiender Massen zeigen, ist die Vorstellung entstanden, das sogenannte „Dritte Reich“ sei ein zutiefst ideologisch-totalitärer Staat gewesen. Dieses Bild hatten die Nationalsozialisten schon selbst zu malen begonnen, suggerierten sie Bürgern wie Ausland … Weiterlesen »

Kategorien: Bücherkiste, Geschichte | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Die schwache Schuppe der Stahlmonster

Dresdner Staatsarchiv baut Internetsuche aus und stellt sächsische Weltkriegs-Archivalien ins Netz Dresden, 1. August 2014: Heute vor 100 Jahren trat Deutschland in den Ersten Weltkrieg ein – und aus diesem Anlass hat das Sächsische Staatsarchiv Dresden seine Internetpräsenz deutlich ausgebaut: Zum Einen haben die Archivare auf einer Themenseite sächsische Kriegsakten ins Netz gestellt, zum Anderen … Weiterlesen »

Kategorien: Geschichte, Internet & Web 2.0, News | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Bluray „300: Rise of an Empire“: Blut, Schweiß & Klischees

Zack Snyders neue Schlachteplatte macht Themistokles zum Überkrieger Wer geglaubt hat, die antike Schlachteplatte an den Thermopylen sei auserzählt, nachdem das persische Millionenheer mit Leonidas den letzten der spartiatischen Superkrieger abgemurkste, hat sich geschnitten – und zwar gewaltig. „300“ war einfach zu umstritten und zu erfolgreich, als dass Hollywood auf eine Fortsetzung hätte verzichten können. … Weiterlesen »

Kategorien: Filme, Geschichte | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Finstere Schergen und Robocop-Vopos

Digitale Schatzsuche in der Vergangenheit: Junge Dresdner sprühen Freiheits-Graffiti auf Drewag-Garage Dresden, 29. Juli 2014: Im Rückblick sind die Stasi-Schergen von 1989 zu schwarzen Greifern mutiert. Die Volkspolizisten, die Demonstranten vor dem Hauptbahnhof verhaften, ähneln „Robocops“ aus dystopischen Filmen, Darüber fordern fette bunte Lettern: „Mut zur Freiheit“. Die „Untold Stories“, also „unerzählten“ und vergessenen Geschichten … Weiterlesen »

Kategorien: Geschichte, Kunst & Kultur, News | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Ein Stasi-Mann auf 60 Bürger: DDR war durchherrscht wie kaum ein anderes Land

Dresdner HAIT-Institutschef Heydemann sieht noch viel Forschungsbedarf in DDR-Geschichte Dresden, 29. Juli 2014: In den 25 Jahre nach der Wende ist schon viel über die DDR öffentlich erzählt, verfilmt und geschrieben worden – für manchen bis hin zum Überdruss. Doch ausreichend erforscht sind der ostdeutsche Partei-Staat und dessen gesellschaftliche und wirtschaftliche Besonderheiten noch nicht, stellt … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, Geschichte, News | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Bluray „Ruhelos“: Doppelspione dirigieren den Weltkrieg

TV-Zweiteiler spannt Bogen von 1940er bis in die 70er In den 70er Jahren scheint der große Krieg bereits weit weg: Man trägt bunte Schlaghosen, hört Abba, fährt Ente, freut sich über die Entspannung zwischen den Supermächten und sorgt sich über die RAF in Deutschland. Doch plötzlich erfährt die junge Mutter und Doktorandin Ruth Gilmartin (Michelle … Weiterlesen »

Kategorien: Filme, Geschichte | Schlagwörter: , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Volle Punktzahl für den Kopfschuss

Deutsches Historisches Museum Berlin zeigt Zielscheiben-Fotos aus drei Jahrzehnten von Herlinde Koelbl Berlin, 27. Juli 2014: Alles begann mit einer durchlöcherten Büchse im Geröll. Seitdem hat die deutsche Fotografin Herlinde Koelbl Zielscheiben rund um den Erdball abgelichtet – samt den darauf schießenden Soldaten: Fast alle junge Männer, manche fast noch Kinder, die dann auf den … Weiterlesen »

Kategorien: Geschichte, Kunst & Kultur, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

SLUB darf Wettiner-Bücher behalten

Vergleich von Freistaat und Ex-Fürsten betrifft auch 8500 Bücher Dresden, 20. Juli 2014: Die Nachfahren der Wettiner-Könige werden nicht alle Kunstgegenstände, die ihnen im jüngsten Vergleich mit dem Freistaat Sachsen zugesprochen wurden, auf Sothebys, E-Bay & Co. verticken, sondern viele Bücher in der Sächsischen Landes und Uni-Bibliothek SLUB in Dresden zur Verwahrung belassen. „Zu den … Weiterlesen »

Kategorien: Bücherkiste, Geschichte, Kunst & Kultur, News | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Hightech-Werkstoffbäcker unterm alten Kirow-Kran

Leichtbau-Firma „Polymer-Park“ reanimiert alte Sachenwerk-Halle in Dresden Dresden, 18. Juli 2914: Hier bröckelnde Backsteinmauern unter blindgewordenen Scheiben, Löwenzahn, der sich durch alte Industriehallen zwängt. Da frischgetünchte Fassaden, Tafeln voller bunter Firmenschilder. Dazwischen halbverrostete Stahlzäune, die nichts mehr bewachen außer Unkrautplantagen. Wer die Straße des 17. Juni in Niedersedlitz abfährt, unternimmt eine Zeitreise: durch die Jahre … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Geschichte, News | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar