Abb.: Freistaat Sachsen

Abb.: Freistaat Sachsen

Sachsen ist ein Bundesland im Südosten der Bundesrepublik Deutschland und hat derzeit (2014) rund vier Millionen Einwohner. Die Landeshauptstadt ist Dresden. Das historische Stammesgebiet des germanischen Stammes der Sachsen lag im Frühmittelalter vor allem im heutigen Niedersachsen.

Tagged With: Sachsen

Sachsen startet Millionenprogramm für Digitalisierung

SLUB Dresden soll regionale Kulturgüter frei ins Netz stellen Dresden, 20. August 2014: Die sächsischen Bibliotheken möchten sich an die Spitze des digitalen Wandels stellen. „Wir wollen die digitale Zukunft nicht erleiden, sondern gestalten“, hält Professor Thomas Bürger, der Generaldirektor der Sächsischen Landes- und Uni-Bibliothek SLUB in Dresden, allen Unkenrufern entgegen, die Bibliotheken gerne als … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, Internet & Web 2.0, News | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Sachsen wollen eRegierung ausbauen

Dresden, 20. August 2014: Land, Kreise und Kommunen in Sachsen wollen weiter gemeinsam elektronische Behördergänge anbieten und diese digitalen Offerten an Bürger und Unternehmen ausbauen. Das haben Justizminister Jürgen Martens (FDP) und Kommunalvertreter heute vereinbart. Das Land stellt dafür elektronische Plattformen wie „Amt24“ zur Verfügung, die die Städte und Kreise dann individuell anpassen können.

Kategorien: Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

Sachsen entwirft mit Chipforschern eigene „Digitale Agenda“

Freistaat will auch Telemedizin ausbauen Bautzen/Dresden, 18. August 2014: Die sächsische Regierung ist mit den Digitalisierungs-Offensiven des Bundes nicht so recht zufrieden. Sie will daher eine eigene „Digitale Agenda“ zusammen mit seinen Chip-Ingenieuren und Forschern entwerfen. Das hat Ministerpräsident und CDU-Wahlkämpfer Stanislaw Tillich heute in Bautzen – kurz vor den Landtagswahlen im Freistaat – angekündigt. … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Ifo Dresden: Durch Mindestlohn verlieren 31.000 Jobs Sachsen ihre Jobs

Wirtschaftsministerium sieht sich durch Studie bestätigt Dresden, 18. August 2014: Durch den Mindestlohn von 8,50 Euro, der ab Januar 2015 schrittweise in Kraft tritt, werden in Sachsen rund 31.000 Arbeitsplätze verloren gehen, im ungünstigsten Fall sogar fast 60.000. Das hat das Wirtschaftsforschungs-Institut „ifo Dresden“ prognostiziert. Die Studie unter Leitung von Prof. Andreas Knabe wurde vom … Weiterlesen »

Kategorien: News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Sachsen plant Digitalisierungsprogramm für Bibliotheken

SLUB Dresden forciert Elektronisierungskurs Dresden, 13. August 2014: Die wissenschaftlichen Bibliotheken in Sachsen forcieren ihren Digitalisierungskurs: Unter Federführung der Sächsischen Landes- und Uni-Bibliothek SLUB in Dresden will das Wissenschaftsministerium ein „Landesdigitalisierungsprogramm Wissenschaft und Kultur“ starten.

Kategorien: Bücherkiste, Internet & Web 2.0, Kunst & Kultur, News | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Zwickau wird Fraunhofer-Standort

Anwendungszentrum für optische Messung entsteht Zwickau/Dresden, 13. August 2014: Die Fraunhofergesellschaft richtet in Sachsen einen weiteren Forschungsstandort ein: An der „Westsächsischen Hochschule Zwickau“ soll ein Fraunhofer-Anwendungszentrum für optische Messverfahren und Oberflächentechnologien entstehen. Das hat heute das sächsische Wissenschaftsministerium angekündigt.

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

ECSEL-Milliarden locken: Erste Projektanträge von Dresdner Chipbuden

„Cyber City“-Pilotprojekt in Dresden, taktiles Internet und schlaue Chips vorgeschlagen Dresden, 10. August 2014: Nachdem der Freistaat Sachsen und die Bundesregierung rund 400 Millionen Euro nationale Kofinanzierung für das milliardenschwere Mikroelektronik-Förderprogramm „ECSEL“ der EU zugesagt haben, liegen nun die ersten Projektanträge von Dresdner Chip-Unternehmen und Instituten vor. Vorgeschlagen haben die beteiligten Partner zum Beispiel Pilotprojekte … Weiterlesen »

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Internet & Web 2.0, News, Wirtschaftspolitik | Schlagwörter: , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fraunhofer etabliert Nationales Leistungszentrum für Chemie- und Biosystemtechnik in Leipzig

Leipzig, 8. August 2914: Die Fraunhofer-Gesellschaft (FHG) wird Forschungskapazitäten der Chemie- und Biosystemtechnik in einem „Nationalen Leistungszentrum“ in Leipzig konzentrieren. Wie die sächsische Staatskanzlei und die FHG ankündigten, sollen dort Universitäten und außeruniversitäre Institute dort gemeinsam „Produkte der kunststoffverarbeitenden, chemischen, biotechnologischen, pharmazeutischen und biomedizinischen Industrie“ auf höchstem Niveau erforschen.

Kategorien: Chipbranche/Hightech, Forschung, News | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Sachsen will 2015/16 „Rekordsumme“ in Hochschulen stecken

Auch Weg für Elektronikzentrum am Barkhausenbau Dresden ist nun geebnet Dresden, 5. August 2014: Die sächsische Landesregierung will in den Jahren 2015 und 2016 eine Rekordsumme in den Hochschulbau und die Ausstattung der akademischen Einrichtungen investieren – wenn der Landtag dem denn zustimmt. Das hat Finanzminister Georg Unland (CDU) angekündigt. Die genauen Summe könne man … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, News | Schlagwörter: , , , , | Schreib einen Kommentar

Dresdner TU-Ingenieure tüfteln am O-Bus 2.0

Automobil-Institut erhält 24 Millionen Euro teures Prüfzentrum Dresden, 4. August 2014. Die TU Dresden erhält derzeit eines der modernsten Fahrzeugprüfzentren Europas. Die Fundamente für die aufwendigen Prüfstände sind an der August-Bebel-Straße nun gegossen, wie sich der Geldgeber, Sachsens Finanzminister Georg Unland (CDU) heute bei einem Baustellenrundgang überzeugte. Im Endausbau soll dem „Institut für Automobiltechnik Dresden“ … Weiterlesen »

Kategorien: Forschung, News | Schlagwörter: , , , , , | Ein Kommentar